HEF – Architekten

Sanierung Alte Säge und Neubau Aussichtspavillon Gelenk zur Gartenschau 2019 in Wassertrüdingen

Zur Gartenschau 2019 in Wassertrüdingen waren Holzinger Eberl Fürhäußer Architekten wir für folgende Objekte zuständig:

Sanierung „Alte Säge“
Leistungsphasen: 1-9
Bauzeit: 03/18 – bis 03/19

Der stark geschädigte Holzbau des Obergeschosses des unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Sägewerkes wurde abgetragen. Der massive Sockel wurde erhalten und saniert. Zum Jahresende 2018 wurde der Holzbau in gleicher Kubatur wie der Bestand als Kaltgebäude fertiggestellt. Die Nutzung als Begegnungsstätte an zentralem Punkt am „Mühlenweiher“ bietet zudem Ausblicke auf das Gartenschaugelände und den neu gestalteten Mühlweiher.

Während der Gartenschau beherbergte die „Alte Säge“ eine provisorische Gastronomie.

Neubau Aussichtspavillon „Gelenkgebäude“
Leistungsphasen durch HEF Architekten: 6-9
Bauzeit: 03/18 bis 03/19

Wir durften das überzeugende Entwurfskonzept der Berliner Kollegen von „Hütten & Paläste“ umsetzen:

An prägnanter Stelle des Gartenschauareals (Hier stand das alte Lagerhaus) direkt hinter der Hochwasserschutzlinie wurde ein mehrgeschossiger Aussichtspavillon, mit Funktionsräumen im EG, in Holzbauweise errichtet.